Backlinks mieten

Nachhaltig gute Rankings zu erzielen ist eine Kunst, welche nur wenige SEOs oder Agenturen beherrschen. Vertrauen Sie langjähriger Erfahrung und Wissen, welches wir bei einigen hundert Kunden und Projekten erfolgreich eingesetzt haben. Auch bei stark umkämpften Begriffen wie Immobilien oder Kredit, haben wir top Plätze in den Top 10 bei Google erreicht.

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kennen-Lernservice von proentry: Wir bringen Ihre Begriffe kostenlos auf die vordersten Plätze – Sie bezahlen erst dann wenn diese erreicht werden.

Voraussetzung für die kostenlose Top-10-Optimierung:

  • die zu optimierende Webseite muss eine gewisse Anzahl an Rankings vorweisen
  • die Begriffe sollten vor unserer Optimierung bereits zwischen Position 11 und 30 liegen
    (Ausnahmen möglich, z.B. einen Begriff von Platz 80 auf Seite 2 oder 3 etc. – kontaktieren Sie uns einfach)
  • die Webseite sollte einen Grundbestand an Backlinks vorweisen, damit man auch mit starken Backlinks die gewünschte Wirkung erzielen kann
  • Der notwendige Content – die zu optimierende Begriffe – müssen auf der Seite vorhanden sein
  • Die Onpage-Optimierung darf nicht grobe Fehler ausweisen (auf www.xovi.de einfach prüfbar)
  • Begriffe wie Auto, Kredit, Immobilien usw. sind bei diesem kostenlosen Test selbstverständlich nicht kostenlos optimierbar
  • Die Begriffe werden gemeinsam bestimmt

(Dieses Angebot gilt für die Content-Mietlinks und die dazugehörigen Angebote)

Wir haben bereits viele Webseiten auch zu hart umkämpften Begriffen wie Immobilien, Kredit usw. auf die ersten Plätze bei Google & Co. optimiert. Seien auch Sie endlich unter den Gewinner in den Suchmaschinen – fordern Sie heute noch unser kostenloses und unverbindliches Angebot an.
Was sind Backlinks?
Darunter versteht man die Links, welche auf Foren, Portalen oder Blog einen Link auf die Website eines bestimmten Nutzers setzen. Je mehr Backlinks gesetzt sind, desto häufiger wird die entsprechende Website angeklickt. Dies bedeutet in der Folge, je mehr Klicks vorhanden sind, desto bekannter wird eine Homepage und desto schneller steigt sie im Ranking der Suchmaschinen. Die Verwendung von Backlinks dient also auch der Optimierung der Suchmaschinen.

Backlinks mieten was steckt dahinter?

Backlinks kann man bei entsprechenden Anbietern kaufen oder mieten. Die Anzahl der verwendeten Backlinks entscheidet darüber, wie schnell die Homepage bekannt wird. Könnte man diese Links jedoch ausschließlich kaufen, müssten aufwendige Pakte zusammengestellt werden und dies ist häufig eine sehr teure Sache. Deshalb greifen immer mehr Nutzer aus das Backlinks mieten zurück. Es handelt sich hier um eine kostengünstige Alternative, gerade für Website-Anfänger. In der Regel sind es SEO-Agenturen die das Backlinks mieten anpreisen. So hat der Nutzer die Möglichkeit zum einen den Service der jeweiligen Agentur zu testen und natürlich auch die Qualität der offerierten Links. Man kann sich im Anschluss immer noch dazu entscheiden, die Backlinks käuflich zu erwerben. Es werden unterschiedliche Pakete zum Thema Backlinks mieten angeboten. Gemeint sind an dieser Stelle sogenannte Linkpakete, meist sind diese schon ab 25 Links zu bekommen. Es gibt einige Kriterien worauf man beim Backlinks mieten achten sollte. Die Linkpakete sollten beispielsweise nur auf deutschsprachigen Webseiten verwendet werden, ebenso wie auf Seiten die einen unterschiedlichen Inhalt aufweisen um möglichst viele differenzierte Nutzer anzusprechen. Die Kosten für Backlinks mieten sind durchaus überschaubar. Je nach Rankingwert steigen natürlich die Preise für das Backlinks mieten. Die Produkte sind in unterschiedliche Kategorien, je nach Werbewirksamkeit aufgeteilt. Meist werden Links der Kategorie PR0 bis PR4 bereits ab ca. € 10,00 pro Monat angeboten Die Kosten richten sich schließlich nach den Anforderungen des Website-Betreibers, die er an die Links stellt. Es entstehen monatliche Kosten, vereinzelt werden auch Mindestlaufzeiten für die Linkpakete vereinbart. Dies ist in jedem Falle hilfreich, wenn man eine genaue Beobachtung der Klickrate über einen längeren Zeitraum haben möchte.

Welche Vorteile hat das Backlinks mieten?

Hier sticht nicht nur der finanzielle Vorteil ins Auge, der jedoch, gegenüber dem Kauf der Links, klar hervortritt. Das Backlinks mieten bietet noch zahlreiche andere positive Aspekte. Beispielweise können Personen, die etwas zum ersten Mal eine Homepage eingestellt haben testen, wie häufig die Seite im Netzt angeklickt wird. Wenn das Ergebnis den Nutzer nicht zufriedenstellt, so können beim Backlinks mieten die Links nach Belieben ausgetauscht werden um eine höhere Klickrate zu erreichen. Und dies mit einem sehr geringen Kostenaufwand. Man hier ist wesentlich flexibler, als beim direkten Kauf der Links. Das Internet ist sehr schnelllebig und so werden Webseiten häufig verändert oder gar gelöscht. Daher ist es wichtig, dass möglichst viele Backlinks im Netz auftauchen. Auch dies ist beim Backlinks mieten gewährleistet. Denn je mehr Links im Netzt zu finden sind, desto b bekannter wird die Homepage. Ein weiterer Vorteil des Backlinks mieten ist, dass man die Links gezielt auswählen kann. Die relevanten Seiten können vor der Anmietung noch einmal genau unter die Lupe genommen werden. Die Backlinks werden passend zusammengestellt und können gegebenenfalls verändert werden. Somit bietet das Backlinks mieten ein Komplettpaket für den Betreiber der Website.

Als Fazit kann man somit klar zusammenfassen:

Beim Backlinks mieten kann man die Klickrate der Website durch gezielten Linkaufbau steuern, und dies bei optimaler Kostenkontrolle. Die Links sind nicht maskiert und es gibt auch keine Ausschlusskriterien. Die Linkbuchungen können jederzeit verlängert werden, dauerhafte Linkpartnerschaften sind durchaus möglich. Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter zum Thema Backlinks mieten. Aber auch SEO-Agenturen sind Fachleute auf diesem Gebiet und führen komplette Linkpakete im Angebot. Allerdings sollte man die Offerten genau prüfen. Die Agenturen unterbieten sich gerne im Kampf um den Kunden. Daher sollte nicht nur der Preis entscheidend sein. Generell wird empfohlen beim Backlinks mieten auf einige Punkte achten. Beispielsweise sollte die IP-Adresse des Linkpartners in einem anderen Netzt liegen. Es sollten möglichst viele Seiten verlinkt werden um eine höhere Trefferquote zu erzielen. Auch die Linkpopularität sollte genauestens unter die Lupe genommen werden. Hier unterstützt das sogenannte Page Ranking beim Backlinks mieten. Wenn man alle wichtigen Aspekte beachtet hat steht dem Erfolg versprechenden Backlinks mieten nichts mehr im Wege. Der Erfolg für den Homepage-Betreiber wird sich schnell darstellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.